Guide

  • Hotel Rural Costa Salada piscina
  • Hotel Rural Costa Salada piscina
  • Hotel Rural Costa Salada vistas
  • Hotel Rural Costa Salada vistas
  • Hotel Rural Costa Salada vistas
  • Hotel Rural Costa Salada salon
  • Hotel Rural Costa Salada habitacion
  • Hotel Rural Costa Salada habitacion


Sting gibt ein Konzert auf Teneriffa

stingSting, der internationale Musiker, Sänger und Songschreiber kommt nach Teneriffa um ein Konzert am 30. Juni 2012 in Santa Cruz zu geben. Am 30. März wurde es offiziell, Sting, ehemaliges Mitglied der Gruppe "The Police" kommt mit seiner "Back to Bass" Tour nach Teneriffa.

Sting wird sein Konzert im Helidoro Rodriguez Lopez geben, wo vor ihm bereits Künstler wie Shakira, Juanes und Mana aufgetreten sind.

Der Sänger vereint verschiedenste Musikstile die über die Jahre gewechselt haben. Von Jazz, über Reggae bis hin zu Klassik und moderner Musik ist bei Sting alles vertreten. Er hat bereits mehrere Grammy Auszeichnungen bekommen, und im Jahr 1994 erhielt er den Grammy für die beste männliche Stimm – performance. Sein Konzert wird ein grosses Ereigniss sein auf Teneriffa und daher könnte es sein, dass die Karten schnell ausverkauft sind. Insgesamt fasst der Heliodoro Rodriguez Lopez in Santa Cruz 14.000 Menschen und die Karten können ab sofort für rund 50€ erworben werden.

Falls Sie zu dieser Zeit auf Teneriffa sind, sollten Sie diese einzigartige Möglichkeit nutzen und sich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden einen aufregenden Abend machen.

 
Masca

mascaMasca ist ein kleines Dörfchen versteckt in dem Gebirge von Buenavista, im Nord-Westen der Insel Teneriffa. Im Jahr 2003 hatte Masca ca. 100 Einwohner die in 80 Häusern leben. Bis in die 60er Jahre war das Dorf ausserdem nur mit einer Sandstrasse mit Santiago del Teide verbunden, aber mittlerweile gibt es eine richtige Strasse die Masca mit Santiago del Teide und Buena Vista verbindet.

Im Zentrum des Dorfs kann man einen kleinen Platz mit einer Kirche vorfinden. Die verschiedenen Teile Mascas sind über die Hügel des "Monte del Teno" verteilt und bis zum Ende des 20. Jahrhunderts wurden die besten Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch der Insel in Masca angebaut.

Auch wenn es recht schwierig ist bis nach Masca zu gelangen lohnt es sich dennoch zweifellos. Allein der Weg hin zu dem Dorf ist von wunderschöner Natur geprägt und sobald der Besucher in Masca ankommt wird ihm der Atem geraubt von dem schönen Ausblick.

Die Bucht von Masca ist ebenfalls sehr sehenswert und man munkelt es soll dort eine ehemalige Piratenhöhle geben. Um dort hin zu gelangen muss man allerdings drei Stunden zu Fuss vom Dorf bis zur Bucht laufen. Der Aufstieg zurück wird sogar noch etwas länger dauern, daher sollte man in guter körperlicher Verfassung sein. Ansonsten gibt es noch ein Ausflugsschiff was die Touristen von der Bucht nach "Los Gigantes" bringt, eine ebenfalls nette Alternative.

 
Seite 3 von 9