Guide

  • Hotel Rural Costa Salada piscina
  • Hotel Rural Costa Salada piscina
  • Hotel Rural Costa Salada vistas
  • Hotel Rural Costa Salada vistas
  • Hotel Rural Costa Salada vistas
  • Hotel Rural Costa Salada salon
  • Hotel Rural Costa Salada habitacion
  • Hotel Rural Costa Salada habitacion


Tegueste - Canal de Bejía - Homicián - Punta Hidalgo

tegueste 1Die Wanderung die wir heute vorstellen führt uns von Tegueste zur Punta Hidalgo, über Homicián und den Kanal von Bejía.

Dieser Wanderweg bietet atemberaubende Ausblicke und ist eine einzigartige Erfahrung die den Urlaub eines jeden bereichert!

Wie kommt man dort hin?

In dem Ort Tegueste, am Ende der Strasse Sardán beginnt unsere Wanderung mit einem gepflasterten Weg der in die Höhen des Anaga Gebirges führt. Dort können wir einen Pinienwald vorfinden und weiterhin folgen wir dem gekennzeichneten Weg. Nach einer Rechtskurve sehen wir einen Weg der nach links abgeht, dem wir folgen müssen bis wir zum Wald Laurisilva del Macizo gelangen.

Danach geht es ca drei km weiter bis zu einer Wegkreuzung an der wir links abbiegen müssen. Vorsicht! Dort sehen wir einen Wegweiser der uns geradeaus lenken will, dieser gehört jedoch zu einem anderen Pfad.

Nachdem wir an ein para gefallen Bäumen vorbeigekommen sind sehen wir ein paar Ruinen die wir durchqueren und sehen den runden Hauptplatz des ehemaligen Dorfes. Dort folgen wir dem Weg weiter bis wir fast wieder an einer Strasse ankommen.

Ca 40 Meter von der Strasse entfernt sehen wir einen Weg der nach links abgeht und ein Schild auf dem steht: Punta Hidalgo. Nach ca 1,3 km kommen wir erneut an eine Kreuzung und müssen dort nach links weitergehen wenn wir unter Höhenangst leiden, ansonsten kann man rechts weitergehen und so durch den Kanal spazieren. Der Kanal befindet sich an der Wand einer Schlucht und bietet eine atemberaubende Aussicht.

Am Ende des Kanals kommen wir wieder zum urpsrünglichen Weg zurück und gelangen nach 1,5km zu der Kirche am Punta Hidalgo.

 
San Juan - Die am meisten erwartete Nacht des Jahres ist da!

san juanDiesen Samstag, vom 23. Juni bis in die Morgenstuden des 24. Juni, feiern wir die Sommersonnenwende mit der Verehrung des Feuers in Form von Lagerfeuern, Feuerwerken etc. in sämtlichen Dörfern der Insel Teneriffas.

Der Hintergrund der Feierlichkeit liegt darin, der Sonne Energie und Kraft zu geben, da ab der Sommersonnenwende die Tage stetig kürzer werden. Ausserdem, wird San Juan gefeiert um sich von allem Bösen und Negativen zu befreien, in dem man alte Gegenstände verbrennt.

Dieses Event ist sehr empfehlenswert und eine einzigartige Gelegenheit einen magischen Moment mit den Einheimischen zu teilen.

Die Feier wird in den verschiedenen Gemeinden unterschiedlich gefeiert, jedoch darf das Hauptmerkmal Feuer niemals fehlen.

- In San juan de la Rambla und in Garachico werden Feuerwerke und Feuerbälle die Hauptattraktion darstellen

- In Icod de los vinos werden Lagerfeuer gezündet und es wird gemütlich am Strand gesessen bis in den frühen Morgenstunden die Sonne aufgeht.

- In Puerto de la Cruz wird die Nacht des San juan ebenfalls mit Lagerfeuern am Strand gefeiert. Am nächsten Tag kann man dann das Bad der Ziegen miterleben.

- In Santiago del Teide beginnen die Feierlichkeiten um 19.30 mit verschiedenen Aktivitäten am Strand El Bajío. Es wird eine grosse Paella für die Teilnehemer geben und ausserdem kann man bei den Lagerfeuern die Musik des Orchersters Karisma geniessen.

Wenn Sie dieses Wochenende auf Teneriffa sein sollten, lassen Sie sich die Möglichkeit die Feier des San Juan mitzuerleben, nicht entgehen!

 
Seite 2 von 9